Home / Angebot / Rollstuhltennis

 

Information zum Verein Rollitennis e.V.

Ziel und  Zweck des Fördervereins Rollitennis e.V. ist die Unterstützung, Förderung und Verbreitung des Rollstuhl-Tennis. Der Rollitennis e.V. aus Windhagen setzt sich für die Akzeptanz von Rollstuhl-Tennis ein und möchte entsprechende Aktionen für körperbehinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene anbieten, um sie zu begeistern und zu fördern. Er möchte ihnen die Möglichkeit des gemeinsamen Sports geben, ohne das sie sich ausgegrenzt fühlen müssen. Ziel ist es, diesen faszinierenden Sport allen Sportbegeisterten näher zu bringen und Hemmschwellen abzubauen. Oftmals gibt der Sport die Möglichkeit neuen Lebensmut zu finden, wenn z.B. ein Unfall oder späte Krankheit sie an den Rollstuhl fesselt. Der Sportrollstuhl wird dabei als ein weiteres Sportgerät genutzt. Durch Integration in den “normalen” Spielbetrieb eines Tennisvereins werden Berührungsängste abgebaut und ein schönes Beispiel dafür ist das samstägliche Training im Sportpark Windhagen.

Schon Bundespräsident a.D. Horst Köhler wusste zu sagen: „Das Wichtigste ist, dass behinderte Sportler so viel wie möglich gemeinsam mit nicht behinderten Sportlern machen können“ und so finden sich auch in Windhagen, wenn es die Trainingszeit zulässt, immer wieder „gemischte Paarungen“, die gemeinsam Tennis spielen.

Den Rollstuhltennissport zu fördern, zu unterstützen und zu verbreiten, hat sich der Verein als oberstes Gebot auf die Fahne geschrieben.

Auf sport- und spielerischer Ebene gilt es Herausforderungen anzunehmen und schon kleinste Erfolge sind die größte Motivation.

Info`s unter: www.rollitennis.de oder Tel. 0172 9377960