Präventonskurse nach §20 – bis zu 100% Kostenübernahme

Unsere Präventionskurse sind zertifizierte Gesundheitskurse und erfüllen die Qualitätskriterien der gesetzlichen Krankenkassen nach § 20 SGB V. Jede gesetzliche Krankenkasse unterstützt Sie in Ihrem sportlichen Vorhaben mit bis zu 100% Kostenübernahme der Kursgebühr.

Unsere Präventionsangebote sind für alle Personen jeden Alters ohne wesentliche gesundheitliche Einschränkungen geeignet. Die Kurse haben das vordergründige Ziel Beschwerden am Bewegungsapparat vorzubeugen bzw. leichte gesundheitliche Beeinträchtigungen zu reduzieren. 

Dabei richten sich unsere Präventionskurse vor allem an Menschen, die ihre Gesundheit langfristig erhalten möchten und Krankheiten vorbeugen wollen. Ein gesunder und bewusster Lebensstil ist die Basis für ein langes Leben mit hoher Vitalität und Lebensfreude.

Wenn Sie beruflich hauptsächlich stehen oder sitzen, werden Ihre Gelenke und Ihr Rücken stark belastet. Unsere Präventionsprogramme dienen als Vorbeugung und werden von allen gesetzlichen Krankenkassen unterstützt und gefördert. 

Dadurch verbessern Sie Ihre Kraft, Ausdauer, Koordination, Haltung und Beweglichkeit enorm. Nehmen Sie Ihren Körper endlich wieder positiv wahr! Die  Kosten werden von den gesetzlichen Krankenkassen bis zu 100% übernommen.

Zusätzlich bieten wir eine gezielte Trainingssteuerung und Programmierung für die besonders gefährdeten Bereiche wie Rücken, Knie, Schultern sowohl vorbeugend als auch im post-rehabilitativen Sinne.

 

Und so funktioniert es!

  • Für einen geschlossenen Krankenkassenkurs brauchen Sie sich nur für den jeweiligen Kurs anzumelden und Sie können dann 10 Wochen trainieren.
  • Ihre Anmeldung ist verbindlich, die Kursgebühr muss vor Kursbeginn entrichtet werden
  • Am Ende des Kurses erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zusammen mit der Rechnung bei Ihrer Krankenkasse einreichen
  • Bitte beachte Sie, dass Sie mindestens an 80% des Trainings teilgenommen haben müssen, damit Sie Ihre Krankenkasse unterstützt

Anfrage